EnergiePartner
StadtwerkeAkademie StadtwerkeRadar StadtwerkeInkasso
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n
 
Fon 07071 157-368
info@energiepartner.de

Energiedaten


 

Neue Konzepte & Dienstleistungen für Stadtwerke

EnergiePartner

Ein starker Verbund

Aktuell

Wissenschaftliche Meldungen rund ums Thema Energie

Zur Verfügung gestellt vom   
 

Informationsdienst Wissenschaft (idw)

Deutschlands Nächte werden heller – aber nicht überall

Satellitendaten zeigen unterschiedliche Trends für einzelne Bundesländer: In den meisten wird es nachts moderat bis stark heller, nur Thüringen ist dunkler geworden. Die Ursache für den Ausreißer ist unklar.

weiterlesen

Die Energieversorger der Zukunft sind wir selbst

Im Wissenschaftsblog adhibeo sagt Prof. Dr. Jens Strüker, Dekan des Studiengangs Digitales Energiemanagement an der Hochschule Fresenius, dass wir umdenken müssen: Mit unserem aktuellen Energiesystem werden wir nicht in der Lage sein, künftig die Versorgung ökonomisch und ökologisch sinnvoll sicherzustellen. Ein unvermeidlicher Schritt ist die aktive Einbindung von energieverbrauchenden und energieerzeugenden Geräten. Dabei verschwindet zunehmend die klassische Unterteilung zwischen Produzent und Konsument. Energieversorger bekommen eine neue Rolle.

weiterlesen

Sektorenkopplung: Die Energiesysteme wachsen zusammen

Der zunehmende Anteil von Wind- und Solarstrom stellt uns vor neue Fragestellungen. Wie kann ein effizientes und zukunftssicheres Energiesystem aufgebaut werden? Welche Technologien eignen sich in welchen Regionen für den Energieausgleich? Der Workshop »UMSICHT: Zur Sache!« betrachtet am 22. März 2018 bei Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen die Potenziale und Herausforderungen bei der Integration der Energiesysteme.

weiterlesen

BAM zeigt Forschungsvielfalt auf MIT European Career Fair

Berlin, 22.02.2018. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) präsentiert sich bereits zum zweiten Mal auf der European Career Fair (ECF) des Massachusetts Institute of Technology (MIT) am 24. Februar in Cambridge, USA. Als Teil des deutschen Gemeinschaftsauftritts, zeigt die BAM an ihrem Stand D19 welche vielfältigen Karrieremöglichkeiten die deutsche Ressortforschungseinrichtung bietet.

weiterlesen

JARA-ENERGY Talks mit Dr. Johannes Teyssen

Am 15. Februar 2018 fand im Super C der RWTH Aachen die zweite Ausgabe der Veranstaltungsreihe „JARA-ENERGY Talks“ statt, die im Rahmen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA) vom Forschungscampus FEN, dem Forschungszentrum Jülich und der RWTH Aachen organisiert wird. Ehrengast des Abends war Dr. Johannes Teyssen, Vorstandsvorsitzender der E.ON SE, der in seinem Vortrag „Innovationen – die wichtigste Energiequelle der Zukunft“ einen teils kritischen, aber gleichzeitig auch optimistischen Blick auf die Energieversorgung von morgen richtete.

weiterlesen

Biomasseforscher nehmen Versuchsanlage zur Weiterentwicklung der Biomassevergasung in Betrieb

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum hat einen Laborvergaser in den experimentellen Dauerbetrieb überführt, der neuartige Untersuchungen von Vorgängen im Bereich der thermochemischen Umwandlung von Biomasse in Festbetten ermöglicht. Mit der Anlage ist es möglich, eine breitere wissenschaftliche Grundlage für die Weiterentwicklung der Biomassevergasung zu legen. Auch für reduktive Prozesse in Verbrennungen und Pyrolyse können Informationen zugänglich gemacht werden.

weiterlesen

Blockchain kann Datensicherheit in Energieinfrastruktur verbessern

- Publikation von dena und ESMT gibt Einblick in Debatte internationaler Experten - Smart Meter können sensible Kundendaten an Hacker liefern - Initiativen im Energiesektor untersuchen Blockchain als effiziente und sichere Lösung

weiterlesen

Fraunhofer ISE unterstützt Marktentwicklung solarthermischer Kraftwerke in der MENA Region

Auch bei solarthermischen Kraftwerken sinken die Kosten wie bei den anderen erneuerbaren Energien Photovoltaik und Windkraft. Dies führt zu neuen Kraftwerksplanungen gerade auch in der MENA (Middle East und North Africa) Region. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE unterstützt im Rahmen des Weltbank-Programms »MENA CSP KIP« (Middle East & North Africa Concentrating Solar Power Knowledge & Innovation Program) die Marktentwicklung von Concentrating Solar Power (CSP) durch techno-ökonomische Analysen und Wissensbildung.

weiterlesen

Senkung der Treibhausgasemissionen: Wissenschaftler setzen auf Power-to-Gas-Technologie

Bei der Frage, wie sich die Treibhausgasemissionen senken lassen, lag der Fokus bislang auf einer CO2-armen elektrischen Energieversorgung. Einen anderen Weg schlagen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Projekt PORTAL-GREEN ein, an dem auch die Bergische Universität Wuppertal beteiligt ist. Ihr Ziel: einen Leitfaden zur Planung und zum Betrieb einer Power-to-Gas-Anlage entwickeln.

weiterlesen

Darf‘s ein bisschen weniger sein? – Campus Grafenau berechnet optimale Anzahl an Balkanröllchen

Mit einem Fachkongress im Münchner Landwirtschaftsministerium wurde heute das Projekt „Energieeffiziente Küche“ abgeschlossen. Die Projektpartner der Wiener Ressourcenmanagementagentur, des Kompetenzzentrums für Ernährung, der Universität Stuttgart und des Technologiecampus Grafenau stellten die seit Juni 2016 erarbeiteten Ergebnisse vor. Alle im Projekt untersuchten Küchen weisen eine Überproduktion auf, die deutlich gesenkt werden könnte.

weiterlesen

keep smiling :)

Schnellanfrage

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.